Menu

Wisch- und Spachteltechnik

Die Wischtechnik ist eine reizvolle alte Malertechnik, die man häufig in mediterran eingerichteten Häusern und Wohnungen sieht. Durch die Wischtechnik wirkt die Wand dynamischer und strukturierter.

Als Farbauftrag verwendet man in der Regel eine Lasur. Die Dicke der aufgetragenen Schicht variiert von kaum sichtbar bis hin zu nahezu voll deckend. Im Lauf der Zeit wurde traditionelle Malertechnik durch moderne Lasuren weiterentwickelt, wie zum Beispiel die Antik-Lasur oder Arte-Lasur von unserem Partner Caparol.

Bei der Spachteltechnik handelt es sich ebenfalls um eine traditionelle Technik, die durch moderne Produkte weiterentwickelt wurde. Als Untergrund für die Spachtelmassen benötigt man einen vollkommen glatten, alkalischen oder nicht alkalischen Kalk-, oder Zementputz bzw. Gipshaftputz. Bei der Spachteltechnik werden mehrere Lagen aufgetragen, daraufhin wird die Spachtelmasse poliert und kann mit einer Wachsschicht überzogen werden. Wir als Malerbetrieb in Neuenstadt übernehmen gerne auch die Vorarbeit, wie das Auftragen eines passenden Untergrunds.

Haben Sie weitere Fragen? Kontaktieren Sie uns per E-Mail, Telefon oder besuchen Sie uns persönlich in unserem Fachmarkt in Neuenstadt!

Verwendung von Cookies | Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.